Sport-BH

Ein Sport-BH gehört zu den Teilen der Sportausrüstung, die oft unterschätzt werden. Die Belastungen, die beim Sport auf den Busen wirken, sind enorm. Man hat ausgerechnet, dass sich ein Busen fast bis zu 10 cm von seiner ursprünglichen Position wegbewegen kann. Diese Kräfte können dazu führen, dass sich die umgebende Haut und des innere Bindegewebe mit der Zeit soweit schwächen, dass es zu einem "Hängebusen" kommen kann.
Besonders betroffen sind Frauen mit ohnehin schon schwachem Gewebe oder großen Brüsten. Neben den kosmetischen Veränderungen kann es ohne Sport-BH auch zu großen Schmerzen kommen. Bei großer Oberweite kann es auf Dauer durch die Auf- und Abbewegung zusätzlich zu Verspannungen im Rücken- und Schulterbereich kommen.
 

 


Die Wahl eines Sport-BH

Neben der Stützfunktion sind Atmungsaktivität und Tragekomfort weitere wichtige Kriterien bei der Wahl des Sport-BH. Außerdem ist die Höhe der Beanspruchung bei der Wahl des Sport-BH sehr wichtig, denn er kann die Bewegung des Busens um fast 75% verringern.  Die Beanspruchung ist von Bewegung zu Bewegung und Sportart zu Sportart sehr unterschiedlich.

Der Sportfachhandel bietet mittlerweile 4 verschiedene Belastungsgrade für Sport-BH's. Man unterscheidet dabei:
• niedriger Halt für Low-Impact-Sportarten wie Gymnastik
• mittel, für z.B. Nordic Walking
• stark für Ball- und Racket-Sportarten
• besonders starker Halt, z.B. für Läuferinnen

 

 
 
 

 

Sport-BH Tragekomfort

Nicht zu vernachlässigen ist das Tragegefühl, welches ebenfalls einen wichtigen Faktor darstellt. So sollte der Sport-BH zwar alles festhalten, jedoch nicht einschränkend oder beengend sein. Das Tragegefühl wird sowohl durch seine Festigkeit als auch durch das Material bestimmt. Materialien reichen von weich und elastisch bis fest. Auch bei den Verschluss- und Bügelarten gibt es Unterschiede, die auch Aufschluss auf die Festigkeit geben. Es gibt in der Regel drei verschiedene Schnittmodelle: Der sehr stabile Sport BH – mit einzelnen Körbchen und Verschluss im Rücken. Das Top mit überkreuzten Bügeln, welches in der Regel über keine Körbchen verfügt, jedoch manchmal über ein integriertes Bustier.  Für den kleinen Geldbeutel und Frauen mit kleiner Oberweite eignet sich das Singlet mit integriertem Bustier und vorgeformten Cups.
Alleine diese Tatsachen lassen es schwer zu eine Pauschalaussage über bequeme Sport-BH's abzugeben. Letztendlich gilt, probieren und wohlfühlen, aber an die Funktionalität denken.
 

 
 
 

Kauftipps für dem Sport-BH

Ein paar kleine Tipps gibt es für den Kauf dennoch:
Achten sie auf die allgemeine Verarbeitung, wie z.B. Nähte, Kanten und Metalbügel.
Spitze, Knöpfe oder Rüschen sollten nicht am Sport-BH vorhanden sein. Die verarbeiteten Materialien sollen die Feuchtigkeit schnell nach außen abführen.
Da man Sport-BH's nach jedem Training waschen sollte, wäre es Sinnvoll bei häufigem Sport mehrere Sport-BH's zu besitzen.
 

 



Sie sind Besucher Nr.

Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!